Hast Du das Mindset eines erfolgreichen Traders?

Folgende Frage bekomme ich regelmässig gestellt:

„Tobias, welche Vorrausetzungen brauche ich, um erfolgreich zu traden?“

Die Antwort ist weder ein Mathematik Studium, noch einen Wirtschaftsabschluss oder ähnliches. Sonst hätte ich mit einem Abitur von 3.0 (in Deutschland) und gar keinem Studium gewiss die schlechtesten Karten gehabt... ☺

Viele denken bei der Frage an Antworten rund um die Bildung oder vorherige Erfahrungen. Doch ich antworte darauf gerne mit der inneren Einstellung, mit der Haltung zum Traden, also zum Handel.

Dazu ein simples Beispiel:

Folgende Situation: Du hast Karten gekauft für ein Konzert Deines Lieblingskünstlers. Und Du hast noch zwei Karten mehr gekauft für Kollegen von Dir und kurzfristig springt einer ab.

Sprich: Du hast eine Karte übrig. Du gehst zur Veranstaltung mit dieser einen übrigen Karte und siehst, dass vor dem Konzertsaal wirklich viele Leute sind, die noch eine Karte haben wollen, weil die Veranstaltung ausverkauft ist.

Jetzt stelle Dir selbst einmal die folgende Frage: Was machst Du jetzt in dieser Sitation, wenn Dich jemand anspricht: „Hast Du noch eine Karte zu verkaufen?“

Du hast mehrere Möglichkeiten. Eine davon ist zum Beispiel die Karte für den exakt gleichen Preis zu verkaufen, den Du gezahlt hast. Dein Gedanke dahinter könnte ja sein: Alles andere wäre ja unfair...

Oder Du legst auf den Originalpreis noch einige Franken / Euro drauf.

Schliesslich hast Du Dich ja rechtzeitig um die Karte gekümmert. Schlesslich hast Du die Karte ja vorfinanziert. Schliesslich hattest Du ja auch ein gewisses Risiko auf der Karte sitzen zu bleiben, wenn diese keiner haben möchte.

Nun kannst Du Dir selbst die Frage beantowrten, was Du in dieser Situation machen würdest. Hast Du die Einstellung eines Händlers, eines – im wahrsten Sinne des Wortes - Traders? Findest Du Variante 2 unfair? Dann lass Dir gesagt sein: an der Börse kann nicht jeder gewinnen. Es ist ein Marktplatz.

Eine ideale Win-Win-Situation wäre doch, wenn Du jemanden findest, der total glücklich ist, überhaupt noch eine Karte zu bekommen...

Hier ein Tipp um Deine Einstellung rund um den Handel weiter zu schulen: Gehe mal wieder auf den (Trödel-)Markt und feilsche mit den Händlern vor Ort. Besser kannst Du das Handeln in der realen Welt nicht lernen.

Das Trading am Computer ist so virtuell. Man bekommst von den anderen Marktteilnehmern ja gar nichts mehr mit. Das ist ja nur noch ein Klicken mit der Maus und der Kauf und Verkauf ist vollzogen.

Gehe auf den Markt und fange an zu handeln. Ich bin davon überzeugt es wird Dir definitiv auch helfen, Deine Einstellung zum erfolgreichen Händler und damit zum erfolgreichen Trader an der Börse zu verbessern.

Viel Spass dabei.

Tobias

Ähnliche Artikel

Wann Du eine Trading Strategie handeln solltest - und wann nicht!
Trading-Wissen

Für eine erfolgreiche Performance ist es essentiell wichtig zu wissen, wann Du eine Strategie handeln solltest - und wann nicht!

Mein Trading-Schreibtisch
Trading-Wissen

Wie sieht eigentlich ein "typischer Trader-Schreibtisch" aus? Meinen aktuellen Trading-Platz siehst Du oben auf dem Foto. Darauf sind folgende Sachen zu finden:

Die optimale Vorbereitung mit einem Demokonto
Trading Video

Die Möglichkeit, das eigene Können erst einmal mit einem Demokonto zu überprüfen, ist ein schier unglaublicher Vorteil, den leider zu wenige Trader nutzen.