Eine profitable Trading Strategie für Daytrader

Mit klaren Regeln für den Einstieg und den Ausstieg zum Trading Erfolg.

Das Daytrading wird von vielen als die Königsdisziplin im Trading angesehen. Mit unserer Trading Strategie hast Du eine solide Basis, um diese meistern zu können. Du profitierst von klaren Regeln und einem optimalen Chart-Setup.

Was ist Daytrading?

Das Daytrading ist eine aktive Art des Tradings, wobei der Trader von den kurzfristigen Kursschwankungen während eines Börsentages profitiert.

Kennzeichnend für das Daytrading ist das Eröffnen und Schliessen einer Position am gleichen Tag. Daher ist auch das Scalping eine Art des Daytradings, bei dem die Trades allerdings wesentlich kürzer gehalten werden.

Im Daytrading profitiert der Trader von längeren Trends als im Scalping und von kürzeren Trends als im Swingtrading. Im klassischen Daytrading ist ein Trader in der Regel 15 bis 30 Minuten in einem Trade.

Wird ein Trade kürzer als wenige Minuten gehalten, spricht man von Scalping. Wird ein Trade über eine wesentlich längere Zeit gehalten, spricht man von Swingtrading.

Worauf ist beim Daytrading zu achten?

Dies ist ein Video aus unserem Mitgliederbereich. Für weitere Videos und eine Demoversion der Strategie klicke bitte hier.

Jeder Trading-Stil hat Chancen und Herausforderungen. Einer der Vorteile beim Daytrading ist die überschaubare Trading-Zeit, die der Trader benötigt. Idealerweise planst Du pro Trading Session ein bis zwei Stunden ein. In dieser Zeit kannst Du von den für das Daytrading idealen Trends profitieren.

Das Daytrading wird gerne am Vormittag zur Eröffnung der europäischen Märkte oder am Nachmittag zur Eröffnung der US-amerikanischen Märkte angewandt.

Ein weiterer Vorteil des Daytradings ist es, bereits mit wenigen Trades gute Ergebnisse erzielen zu können. Da der Gewinn pro Trade im Durchschnitt grösser ist als im Scalping, brauchst Du nicht unbedingt viele Trades oder hohe Positionsgrössen, um erfolgreich zu sein.

Beim Daytrading kommt es darauf an, geduldig zu bleiben und auf gute Gelegenheiten zu warten. Es kann durchaus vorkommen, dass Du als Daytrader einmal eine halbe Stunde oder sogar länger warten muss, bis es etwas zu handeln gibt.

Dafür hast Du die Möglichkeit, mehrere Märkte gleichzeitig zu handeln: zwei bis drei Märkte zu beobachten und zu handeln ist, mit ein wenig Übung, durchaus möglich.

So funktioniert unsere Trading Strategie im Daytrading

Als Basis nutzen wir unser Trading Template, bei dem die Indikatoren Range Bar, der MACD, die Bollinger Bänder und die Tagesspanne bereits so implementiert sind, wie wir diese fürs Daytrading benötigen.

Der MACD gibt uns den Trend vor und die darauf basierenden Einfärbungen im Hintergrund helfen uns, diesen leicht zu erkennen.

Die Bollinger Bänder sind so programmiert, dass es uns einfach gemacht wird, den genauen Wert für den Einstieg in den Trend zu bestimmen.

Zusätzlich nutzen wir die im Template ebenfalls enthaltene Chart-Darstellung der Range Bars und den Indikator der durchschnittlichen Tagesspanne.

Als Chart-Darstellung wählen wir die Range Bars. Der Vorteil der Range Bars ist, dass der Faktor Zeit komplett aus dem Chart entfernt wird und wir unsere Handelsentscheidungen anhand der Marktbewegung treffen. Jeder Markt hat eine vordefinierte Einstellung.

Die Tagesspanne nutzen wir zur Bestimmung von unserem täglich an die Marktverhältnisse angepassten Gewinnziel und Stop Loss.

Jeder Trade wird grundsätzlich mit einem zuvor definierten Stop Loss und einem Gewinnziel eingegangen, so dass Du genau weisst, was Du an diesem Trade bereit bist zu riskieren und was zu erzielen.

Sobald wir in einen Trade eingestiegen sind, nutzen wir ein klares Stop-Management, um Verluste zu minimieren und Gewinne abzusichern.

Die Vielzahl an Einsatzmöglichkeiten in den Märkten ist ideal für jeden Daytrader.

Die Strategie im Swingtrading

Profitable Swingtrading Strategien sind ideal für den berufstätigen Trader. Mit nur wenigen Minuten pro Tag bist Du in der Lage, an den Börsen zu handeln.

Kostenfreier Basiskurs

Dieser Kurs ist für Dich kostenfrei und bildet für Dich im wahrsten Sinne des Wortes „Die Basis“, also die Grundlagen für Deinen Trading-Erfolg.